crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Event-Details

CROSSART virtuell #1-3

Zeit: 25. Februar 2021 von 19:00 bis 16. Januar 2022 um 19:00
Standort: Galerie SMEND virtuell
Straße: Mainzer Str.37
Stadt/Ort: 50678 Köln (virtuell)
Event-Typ: virtuelle, kunstausstellung
Organisiert von: Peter Mück
Neueste Aktivitäten: Mrz 22

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Gruppenausstellung in einer virtuellen Galerie

Vorankündigung:

3. Ausstellung wird am 8.5.21 ab 19 Uhr freigeschaltet:

https://crossart.ning.com/page/crossart-virtuell-3

2. Ausstellung ist am am 13.3.21 ab 19 Uhr freigeschaltet worden:

https://crossart.ning.com/page/crossart-virtuell

1. Ausstellung ist am 16.1.21 um 19 Uhr

freigeschaltet worden:

https://vr-easy.com/tour/horst/201123-smend/#pano=13

Virtuelle Vernissage:
-Eröffnung der Ausstellung live durch Freischaltung der
virtuellen Galerie
-Eröffnungsrede durch Peter Mück und Angela Bungarz
auf der Videowand in der virtuellen Galerie
-Möglichkeit zur Präsentation von Kurzvideos unter 2 Min. auf der Videowand in der virtuellen Galerie (Kurzvideos können an crossart geschickt werden) Auch für Musik- oder Literatur-Acts...
-Möglichkeit für Gäste und Künstler live bei der Vernissage dabei zu sein. Entweder durch eine ZOOM-Liveschaltung oder im Liveblog von crossart oder beides.
(wird noch getestet)
- Die Ausstellung bleibt circa1 Jahr im Netz. So könnt Ihr immer wieder Gäste einladen, die Ausstellung zu besuchen


Die Künstler sollten darauf achten, dass die Qualität ihrer Bilddateien gut ist.

Ausstellungsbedingungen intern:

https://crossart.ning.com/page/ausstellungsbedingungen

Termin 1.Ausstellung: 16.1.21

Termin 2.Ausstellung: 13.3.21

Termin 3.Ausstellung: 8.5.21

Bewerbungsschluss: 4.12.2020

(alle Künstler wurden bereits ausgewählt)


Bitte im Kommentarfeld unten bewerben, vorher auf teilnehmen klicken. Dazu müsst Ihr eingeloggt sein. Bitte keine Bilder hier einfügen, sondern evtl. auf Bildnamen verweisen (oder einen Link einstellen), die Ihr auf der crossart-Seite habt, oder auf Eurer Webseite.
Damit wir die Bilder besser auswählen können, ist es nötig in der Bildbeschreibung diese Details anzugeben:
1.Name des Bildes
2.Größe des Bildes
3.Technik
Die Aussteller werden HIER auf dieser Seite kurz nach Bewerbungsschluss bekanntgegeben.
Künstler, die bei dieser Ausstellung nicht berücksichtigt werden, kommen bei der nächsten Ausstellung zum Einsatz.

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf CROSSART virtuell #1-3, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentar von Peter Mück am 16. Januar 2021 um 5:37pm

Nun ist er endlich freigeschaltet der Link zur Vernissage:

https://vr-easy.com/tour/horst/201123-smend/#pano=13

Hier könnt Ihr Euch die Ausstellung in Ruhe anschauen.

Es gibt eine Videoansprache mit Künstlervorstellung innerhalb dieses Links.

Hinterher stoßen wir dann gemeinsam mit einem Gläschen Sekt in der Zoom-Video-Schaltung an.

Kommentar von Martina Falk am 16. Januar 2021 um 5:10pm

Hallo Peter,

bin schon gespannt auf die Vernissage, was passiert denn eigentlich zwischen 19 und 19.30 Uhr? Ist eigentlich geplant, dass sich die Kȕnstler vorstellen?

Danke und lieben Gruss,

Martina

Kommentar von Peter Mück am 14. Januar 2021 um 8:58am
Seid dabei --- bei unserer Premiere:
Interaktive, virtuelle Kunstausstellung
Samstag, den 16.1.2021, 19 Uhr
Hier wird der Link zur Ausstellung und Zoom-Live-Schaltung zum o.a. Zeitpunkt bekanntgegeben. Die Videokonferenz findet dann um 19.30 Uhr statt. Dieser Zoom-Link ist ebenfalls hier zu finden.
Ihr braucht also nur dem o.a. Link zu folgen und seid dabei!
Das besondere an dieser Gruppenausstellung des Künstlernetzwerkes crossart international:
Künstler und Gäste können gemeinsam und interaktiv an diesem Event teilnehmen. In der virtuellen Galerie gibt es neben den Werken der Künstler noch einige visuelle Effekte zu entdecken.
Es werden Werke von Künstlern aus Deutschland, Österreich, Spanien, der Schweiz und der Niederlande gezeigt:
@Natja Jander, @Martina Falk, @Maria Fernanda Schulz, @Monika Lederbauer, @Carmen Milhous-Arendt, @Elke Bürger, @Katrin Seifert, @Regine Temmel, @Isolde Nagel, @Vinya Cameron
Kommentar von Katrin Seifert am 13. Januar 2021 um 11:39am

Oh, sorry, ich bin da so ein Laie... 

Kommentar von Peter Mück am 13. Januar 2021 um 8:50am

Hallo Katrin,

ich habe es auf Instagran als IGTV-Video hochgeladen. Dazu muss

es aber über 1Min lang sein. Ich schicke Euch heute abend mal das längere Video rüber.

Kommentar von Susanne Haun am 12. Januar 2021 um 6:09pm

Hallo Peter, hallo ihr Alle,

ich bin schon super neugierig auf Samstag und freue mich sehr.

Ich hoffe, ich bekomme alles technich gut hin, bin da aber guten Mutes.

Viele Grüße von Susanne

Kommentar von Katrin Seifert am 12. Januar 2021 um 6:01pm

Hallo Peter,

das Video ist leider zu groß, um es auf Insta hochladen zu können. Hast du evtl. noch was anderes für uns: einen Flyer/Plakat z.B.?

Liebe Grüße

Katrin

Kommentar von Peter Mück am 12. Januar 2021 um 3:51pm

Hallo Isolde, Ihr braucht einfach nur dem Link zu folgen. Er wird am Tag der Vernissage hier bekanntgegeben. Und wenn Ihr an der Zoom-Veranstaltung teilnehmen wolt, diesem Link ebenfalls folgen.

Ihr könnt am PC mehrere Fenster nebeneinander öffnen.

ZB. das Zoom-Meeting neben der virtuellen Galerie

So habt Ihr ein richtiges Vernissage-Feeling.

Übrigens: Die restlichen Künstler für die 2. und 3. Ausstellung müssen sich nicht neu bewerben. Die alten Bewerbungen bleiben gültig.

Kommentar von Isolde Nagel am 12. Januar 2021 um 11:28am

Hallo Peter,

ich habe noch so eine echte Internet-Dummi-Frage:

Wie machen das am Samstag wir Aussteller - klicken wir auch nur den Link an oder loggen wir uns erst mit dem Password ein? 

Vielleicht ist jemand anders ja auch so unbedarft wie ich, deshalb habe ich das mal auf die Kommentarwand geschrieben.

Gruß  Isolde

Kommentar von Peter Mück am 4. Januar 2021 um 7:58pm

Liebe Kollegen,

die mail ist heute an Euch raus.

© 2021   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen