crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Event-Details

Kunststrasse Imst 2013

Zeit: 23. November 2013 von 14:00 bis 8. Dezember 2013 um 18:00
Standort: Imst, Tirol / Österreich
Stadt/Ort: Imst
Event-Typ: kunstausstellung
Organisiert von: Peter Mück
Neueste Aktivitäten: 2. Okt 2013

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

 

Bewerbungsaufruf KUNSTSTRASSE 2013-BE[WEG]UNG

Für die KUNSTSTRASSE IMST 2013, die am 22.November eröffnet und anschließend an drei Wochenenden, jeweils am Samstag und Sonntag, 23./24.November, 30.November/1.Dezember, 7./8.Dezember stattfinden wird, rufen wir Künstler aus den Bereichen der bildenden Kunst, Maler, Bildhauer, Fotografen, Multimedia, Film, Performance, Pantomime, Bodypainting, Tanz u. Bewegung, Musiker, sowie Literaten auf, sich bei Interesse zu bewerben.
Die KUNSTSTRASSE IMST steht 2013 unter dem Leitthema BE[WEG]UNG und die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Titel wird in großzügigem Interpretationsspielraum …Bewegung in der Kunst, bewegte Kunst, Kunst die bewegt, Kunst als Weg, etc.,…vorausgesetzt.
Die Bewerbungsunterlagen sind ausschließlich schriftlich, auf dem Postweg, versehen mit dem KENNWORT: KUNSTSTRASSE 2013, an das Kulturreferat der Stadtgemeinde Imst, Rathausstr.9, 6460 IMST, zu richten.
Die aussagekräftigen Unterlagen sollen einen Einblick auf die bisherige Arbeit gewähren und sämtliche Kontaktdaten beinhalten, bzw. auf Homepage oder Facebook-Seite des Künstlers verweisen. Die Bewerbungen werden archiviert, können jedoch nicht retourniert werden!

Bitte dabei schreiben, dass Ihr von crossart seid, das ist sehr wichtig !!!

Die Ausstellung findet innerhalb einer großen Kunstaktion, die über den ganzen Ort verteilt ist, statt. Die genaue Location wird später zugeteilt. Die Ausstellungsorte sind Galerien, Ladenlokale, öffentlichen Einrichtungen etc.

Die Gesamtkosten liegen bei 50,--

geteilt durch die Anzahl der zugelassenen Künstler.

Wenn beispielsweise 4 Künstler zugelassen werden,

bezahlt Ihr 12.50€. bei 5 Künstlern 10€.

Hinzu kommen noch 5 € Vermittlungsgebühr an crossart.

Die Beträge sind zu gegebener Zeit an P.Mück zu zahlen, der dann die Teilnahmegebühr von 50 € an Imst überweist.

Die Richtformate liegen bei:3 Formaten 60/80 pro Künstler,

können aber auch je nach Ausstellungsort größer sein.

Bei 2 Formaten sind sie auf jeden Fall größer.

Wird dann später noch bekanntgegeben.

60/80 ist nur ein circa-Maß und kann natürlich auch unterschritten werden

 

(Wenn Ihr ausgewählt werdet, müsst Ihr die Werke selbst anliefern und abholen --- keine Postzusendung)

Einsendeschluss: 19.8.2013

(Bis dahin müssen die Unterlagen beim Kulturreferat vorliegen)

Bei Fragen wendet Euch bitte an das Projektmanagement der KUNSTSTRASSE: Alexandra Rangger +43 664 5563973, Gabriella Schatz +43 699 14041263 oder an die  Facebook-Seite Kunststrasse Imst.

Bitte auch hier in der Veranstaltung auf teilnehmen klicken, dazu müsst Ihr eingeloggt sein.

Mehr Infos über den Ausstellungsort hier

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Kunststrasse Imst 2013, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentar von Peter Mück am 1. August 2013 um 8:45am

Oder einfach als Kunsturlaub, wie im Text beschrieben.

Einfach 2 Wochen dableiben, ist ne schöne Gegend und ne weitere Ausstellungsmöglichkeit. Dass Künstler für crossart anreisen ist übrigens nichts ungewöhnliches. Ich selbst habe hier in Köln bereits Gäste gehabt, diie von weit her angereist kamen. Jeder wie er mag.

02wd4pnu5b3y6 Kommentar von 02wd4pnu5b3y6 am 1. August 2013 um 7:57am

Na ich hoffe mal, dass wir dieses Angebot nächstes Jahr noch einmal bekommen, denn dieses jahr schaffe ich es nicht und ich denke, dass wir sicherlich auch eine "Transportgemeinschaft" organisieren könnten.

Kommentar von Isolde Nagel am 31. Juli 2013 um 9:21pm

Ich nehme zwar nicht teil, da ich keine passenden Exponate habe.

Aber am sinnvollsten ist es schon die Sachen selbsthinzubringen, eventuell mit Fahrgemeinschaft etc.

Für eine Ausstellung in Wien habe ich bilder geschickt, da natürlich trotz richtiger Adresse nicht bei der Galerie ankamen und ich dann froh sein konnte, sie gegen eine saftige Nachzahlung für Rücksendung überhaupt wieder zu bekommen.

Das nur als kleine Info

Kommentar von Bernard Bieling am 31. Juli 2013 um 1:57pm

Ich fand jetzt meinen Kommentar nicht "unsachlich", Peter. Natürlich war er ein wenig provokant, aber mein Satz endete mit einem Fragezeichen! Insofern...
Ok, aber nix für ungut, ich frag mich dann halt immer noch, wer z.B. aus Malaysia, Brasilien, Polen oder woher auch immer (international) anreisen wird/kann, um seine Bilder persönlich abzugeben.
Ich denke, wenn nach den Bewerbungen eine Auswahl gertoffen wurde, ist es doch egal, wie man seine Bilder an den Ort des Geschehens bringt.
Es scheint mir schlicht unzumutbar, die Bilder anzuliefern, wieder nach Hause zu fahren und dann zur Vernissage noch einmal hin zu fahren.
Wünsche viel Erfolg! (Ohne jede Hähme, ok?)

Kommentar von Reinhold Adscheid am 31. Juli 2013 um 1:42pm

Ich bewerbe mich, die Sache finde ich spannend....

Reinhold

Kommentar von Peter Mück am 31. Juli 2013 um 1:41pm

Hallo Bernhard, dann gehe bitte auf "nicht teilnehmen". Die Veranstaltung ist international. Es werde viele Künstler dort anwesend sein.

Kommentar von Monika Krautscheid-Bosse am 31. Juli 2013 um 12:22pm

ja,habe auch gerade gelesen persönlich Hin-Abholen,daür ist die Strecke zu weit, Habe mich jetz bei Nicht Teilnehmen registriert

Kommentar von Merlin Flu am 31. Juli 2013 um 12:17pm

@ Bernhard - nicht verzagen - wo ein Wille ist sind auch Wege oder Transporte.... ☺ Vielleicht findet sich ja eine gemeinschaftliche Lösung des Anlieferns...?

LG, Christine

Kommentar von Bernard Bieling am 31. Juli 2013 um 12:13pm

sehe gerade, "persönlich anliefern". Ist das deren Ernst? Von mir aus wären das 6 Std. Autofahrt. Von München aus immer noch 2 Std. ! Dann ziehe ich mich mal leicht frustriert zurück...

Kommentar von Merlin Flu am 31. Juli 2013 um 12:05pm

Hallo zusammen, bewerbe mich gerne um eine Teilnahme, kann aber aus den leidigen gesundheitlichen Gründen nicht persönlich anliefern. Vielleicht findet sich eine Mitnahmemöglichkeit über einen der teilnehmenden Kolleginnen/Kollegen - natürlich mit Benzinkostenbeteiligung o.Ä. - würde ein Paket zusenden ? Ordner mit Exponatvorschlägen folgt.

Liebe Grüße aus der Eifel,

Merlin & Christine

Nimmt teil (2)

Nimmt nicht teil (7)

© 2020   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen