crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Event-Details

AFTER WORK

Zeit: 1. September 2012 von 18:00 bis 30. September 2012 um 20:00
Standort: Lohnhalle Niehbuhrg - Oberhausen
Straße: Niebuhrstr. 61
Stadt/Ort: 46049 Oberhausen
Event-Typ: kunstausstellung
Organisiert von: Peter Mück
Neueste Aktivitäten: 20. Aug 2014

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

 

 


crossart-Gruppenausstellung mit 16 Künstlern in einer Super-Location

Nach getaner Arbeit, geht der Kumpel in die Lohnhalle um seinen Lohn abzuholen. Unser Ort eignet sich also bestens für eine Ausstellung mit dem Titel AFTER WORK

 

Themenpunkte unserer Ausstellung im Einzelnen:

Was geschieht wenn die Arbeit vorbei ist?

Regionale crossart-Künstler aus dem Ruhrgebiet laden crossart-Gastkünstler ein, sich mit dem Thema "After Work" auseianderzusetzen.

Was bleibt uns nach getaner Arbeit? Was geschieht während des Strukturwandels? Was geschieht in uns selbst ? Welche Werte bleiben uns erhalten? Was ist uns wichtig jenseits der Arbeit? Wie verändert sich eine Region?

Stichworte: Mensch, Natur, Ruhe,Kultur, Feierabend, Industrie, Veränderung, Zeit, Verfall, Ruhrgebiet, morbide Schönheiten, Alltagsinseln, Ästhetik der Zerstörung.

Die Ausstellung wird ein halbes Jahr vorher ausgeschrieben. Es kann also dafür gearbeitet werden. Bitte teilt im Kommentarfeld Eure Ideen mit. Dann erfolgt die Auswahl der Künstler und Ihr könnt die Pinsel schwingen. Vorhandene Arbeiten können natürlich auch verwendet werden, wenn sie zum Thema passen.

Mehr Info über die Location hier

crossart-Gruppenausstellung mit 16 Künstlern, je 4 Mittelformate (die kleinste Bildseite darf 50cm nicht unterschreiten, jeder Künstler hat 4-5m Galerieschiene zur Verfügung - gesamt 68m))
Auch Skulpturen möglich. Je nach Anzahl Bildauer mindestens 10 Skulpturen. Podeste mitbringen.
Kosten, voraussichtlich 35 bis max. 39€ /Künstler (inkl. 5€ crossart-Vermittlungsgebühr)
Dafür aber keine Verkaufsprovision !!!

Getränke sind während der Vernissage an der Theaterbar käuflich zu erwerben.

Musikalische Begleitung während der Vernissage mit Lothar Blum & Friends

Großes "Spaceritter Festival" am Tag der Finissage, Trapezkünstlerin in unserem Ausstellungsraum.
Regionale Künstler beaufsichtigen die Ausstellung ca. 1 Stunde vor Theaterbeginn bis zum Einlass an den Wochenenden (voraussichtlich 2 Aufsichten / Künstler)

Postzusendung möglich, Künstler die persönlich erscheinen, werden evtl. bevorzugt.

Wichtig-Für die Ausstellung werden auch Künstler gesucht, die dem crossart-Künstler Lothar Blum, der sein Atelier in der Niebuhrg gleich vor Ort hat,  bei der Organisation helfen. Dazu werden ein oder zwei Arbeitstreffen im Vorfeld geplant.

Aus organisatorischen Gründen findet der Aufbau eine Woche vor der Vernissage statt. Ihr könnt dann eine Woche länger ausstellen. Wer hat, bitte Galerieschnüre mitbringen.

Anmeldeschluss: 4.3.12

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf AFTER WORK, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentar von Claire Mesnil am 12. Februar 2012 um 3:42pm

Hallo,

ich hätte Interesse an der Ausstellung. Könnte auch themenbezogen dafür arbeiten. Bestehende Werke z.B. "The Violinist:Working on a Dream".

Auf meiner Website: www.clairemesnil.de  unter >galerie>ölbilder.

Ich käme zur Vernissage/Hängung und könnte  im Fall einer MfG evtl. bei der Orga helfen.

Beste Grüße

Claire

© 2022   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen