crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

In Uganda herrschte Diktatur und Bürgerkrieg mit zigtausenden Opfern. Die abgebildeten Schaufensterpuppen, welche vor den Bekleidungsgeschäften in Uganda stehen, sind angezogen mit der neuesten Mode.... Die Puppen sind genau wie die Menschen vom Krieg gezeichnet, verletzt, zerstört...und wieder geflickt....sie haben zu funktionieren....wie auch die Menschen dort...

Bewertung:
  • Derzeit 0/5 Sternen

Seitenaufrufe: 2

Kommentar

Sie müssen Mitglied von crossart international sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

© 2019   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen