crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

freeJee

mit dem subtil provokanten projekt freeJee möchte ich eine neue herangehensweise zum christlichen symbol des leidens anbieten und die anerzogene scheu vor der berührung des am kreuz gestorbenen jesus durchbrechen. wenn Sie den versuch machen und eines dieser handgearbeiteten objekte anfassen, werden sie seine sympathische, fast schon friedliche wirkung spüren. religion zum anfassen ...
... und umdenken?

vielleicht ist es sogar möglich, über die haptisch angenehme berührung des kuschelkreuzes, dem "eigenen Kreuz" - gemeint ist die irdische herausforderung jedes einzelnen - ein stück näher zu kommen. freeJee will ein nonkonformistisches, leidbefreites objekt des alltags sein und findet seinen platz gerne in der hand oder an der wand.

das objekt

alle exponate sind in deutschland handgefertigt und limitiert. von jedem verkauften freeJee fließen 23,95 EUR kinderhilfsprojekten zu. wen möchte freeJee dabei in erster Linie unterstützen? vor allem projekte und organisationen, die für kinder weltweit eine gute schulbildung und medizinische versorgung sicherstellen wollen. projekte, die dazu beitragen, dass kinder vor allem zu kritischen, liebenswürdigen und aufgeklärten menschen erzogen werden. kinder, die das glauben können und dürfen, was sie wollen - ohne, dass sie dabei den eigenen glauben über den eines anderen stellen.

  • Foto
  • Foto
  • Foto
  • Foto
  • Foto
  • Foto
  • Foto

Kommentar

Sie müssen Mitglied von crossart international sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentar von Beatrix Rey am 10. Juli 2010 um 12:35pm
Tolle Idee und schöne Aussage, vor allem auch die Idee mit den Kinderhilfsprojekten!! Schade nur, dass Du Deine Info dazu nicht in der Galerie mit angebracht hast - hatte mitbekommen, dass sich einige Besucher nach dem Sinn gefragt haben..

© 2019   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen