crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Informationen

Köln

Diese Gruppe dient zur Kommunikation über gemeinsame Aktionen und Ausstellungen im Raum Köln abseits von den übrigen allgemeinen Events bei crossart.

Standort: Köln
Mitglieder: 39
Neueste Aktivitäten: Mai 15

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Köln sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Peter Mück am 15. Mai 2019 um 12:28pm

wir laden ein zur Kunstausstellung:

EIERPLÄTZCHEN-ROADSHOW
Die Künstler des Eierplätzchen-Montmartres stellen aus:

Vernissage 18.5.19: 19.30 Uhr
Livemusik mit Laura Spacarotella-Doño
Galerie Smend, Mainzer Str.37, 50678 Köln
Öffnungszeiten 18.5.19: 14-22 Uhr, 19.5.19: 14-20 Uhr

Parallel stattfindende Aktionen und Livepainting
auf dem Eierplätzchen (Kreisverkehr Teutoburger Str./Mainzer Str.)
und in der Galerie Mainzer Str.37

Beteiligte Künstler:
Peter Mück, Volker Paffenholz, Manfred Fürth, Ursula Oppermann-Weber, Anne Ruffert, Ra Ran Utz, Nina Marxen, Sylvia Göldel, Peter Fischenich, Reinhard Scheithauer, Elena Zibler, Taugeroad, Sven Teuber, Maren von Kölle

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ausstellungskonzept:
Montmartre, den weltberühmten Platz, auf dem Künstler live
malen, gibt es nur in Paris? Irrtum! Der Kölner Montmartre
befindet sich in der Südstadt und zwar auf dem Eierplätzchen!
Hier treffen sich Sonntag für Sonntag, und das bereits seit 2017
Künstler aus Köln und Umgebung, um hier live zu arbeiten.
Das Dorf Montmartre war im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel. Ohne sich mit bekannten Montmarte-Künstlern wie Renoir[https://de.wikipedia.org/wiki/Pierre-Auguste_Renoir], Van Gogh[https://de.wikipedia.org/wiki/Vincent_van_Gogh] oder Picasso messen zu wollen, ziehen die „Eierplätzchen – Künstler“ seit dem Frühjahr 2017 auf den Platz in der Kölner Südstadt um dort live zu arbeiten und ihre Werke vorzustellen. Dabei holen sie sich auch ein Stückweit den öffentlichen Raum zurück, der durch die anhaltende Reglementierung und Privatisierung immer mehr den Status des Allgemeingutes verliert.

Die in diesen 2 Jahren entstandenen Werke werden nun exklusiv
in der Ausstellung "Eierplätzchen-Roadshow" am 18.und
19.Mai 2019 in der Galerie Smend ausgestellt!

Kommentar von Taugeroad am 8. Januar 2019 um 5:42pm

Hallo ich bin neu hier und freue mich auf spannende Projekte.

Kommentar von Peter Mück am 8. November 2018 um 9:39am

Einladung zu offenen Treff „Viertel Vor“:

Im Ferkulum 8, 50678 Köln gibt es jetzt einen Raum in einem Ladenlokal mit dem vielsagenden Namen „Das Ohr“. Es handelt sich um einen neuen offenen Ort in der Südstadt, der Kölnern die Möglichkeit geben soll sich auszutauschen, zu lernen und eigene Ideen zu verwirklichen. Die Künstler des Netzwerkes crossart werden diesen Raum zeitweise als Winterquartier nutzen, um ihre Tätigkeiten des Eierplätzchen Montmartres fortzuführen.

Am jeweils 1.-3. Sonntag im Monat von 14.45-18.45 Uhr möchten wir dafür einen offenen Treff gestalten. Diese Veranstaltung trägt den Namen „Viertel vor“

Der Raum steht allen Menschen offen, die uns Gesellschaft leisten möchten. Etwa bei einem Kaffee oder einem Stück Kuchen. Bei unseren jahrelangen Open-Air-Kunsttätigkeiten auf dem Eierplätzchen-Montmartre haben wir feststellen können, wieviel Bedarf bei Menschen besteht, die beispielsweise nur das Gespräch oder die Gegenwart anderer Menschen suchen oder in freundlicher Atmosphäre „chillen“ möchten.

Der Eintritt ist frei.

Eröffnung der Reihe „Viertel vor“. Sonntag, 18.11.2018, 14.45 – 18.45 Uhr

Im Ferkulum 8 – Das Ohr, 50678 Köln

Kommentar von Maja Papst am 22. Oktober 2018 um 1:43pm

Danke für die Klärung, Peter. Den Rest habe ich gegoogelt. LG

Kommentar von Peter Mück am 22. Oktober 2018 um 10:23am

Nein, Maja, Aristokrass ist eine eigenständige Galerie. Findest Du aber im Netz wenn Du googelst.

Kommentar von Maja Papst am 21. Oktober 2018 um 7:06pm
Hallo in die Runde. Ich bin nach einer Weile wieder zurück bei crossart. Ich möchte gerne erfahren, od die aktuelle Ausstellung in der Galerie "aristocrats" und in the Cage in Köln eine "crossart" - Aktivität ist. Ich würde gerne bei der nächsten im Dezember dabei sein.
Kann mir bitte Informationen diesbezüglich geben geben? Lieben Dank im voraus.
Kommentar von Peter Mück am 13. Juli 2018 um 3:12pm
Liebe Kollegen, wie auch vor zwei Jahren schon bin ich mit der Planung des Straßenfestes auf der Merowinger Str. in der Kölner Südstadt betraut. Bei diesem Fest gibt es eine separate Kunstmeile in einer angrezenenden kleinen Stichstr., der Maria-Hilf-Str.  Auf diesem sehr schönen Stück Sackgasse haben wir schon vor zwei Jahren mit einigen Kunstständen ein schönes Happening veranstaltet. Das Strassenfest findet am 1. Septemberwochenende Sa. /So., Uhrzeit wahrscheinlich von 12 - 20 Uhr, statt.  Zubehör wie Stuhl und Tisch und evtl. Pavillon (kein Muss) sind selbst mitzubringen. Dafür keine Standgebühren und keine Provision. Am Anfang der Gasse hängt ein schönes Banner: „Kunstmeile“. Wir sind vom übrigen Strassenfest abgetrenn und haben unseren eigenen „Kunstbereich“. Schön wäre es, wenn zumindest die Hälfte der Künstler auch live vor Ort arbeitet. Je nach Anzahl der Künstler hat jeder 3-5m Standlänge
Bitte gebt mir per mail Bescheid, wenn Ihr interesse habt. muexx@gmx.de
Kommentar von Harald Schwertfeger am 27. Oktober 2017 um 12:15pm

Hallo zusammen,

ich freue mich, neues Mitglied in der Kölner Gruppe zu sein.

Viele Grüße

Harald Schwertfeger

Kommentar von LEONI A. Jäkel am 23. August 2017 um 3:30pm

Bin auch dabei, habe aber meinen Eintrag nicht mehr gefunden.

Kommentar von Lene Enghusen am 21. August 2017 um 9:50am
Bin gerne dabei, komme noch nicht ganz klar mit den Technik. Bemühe mich
 
 
 

© 2019   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen