crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Die dunklen Geheimnisse der Nacht

Event-Details

Die dunklen Geheimnisse der Nacht

Zeit: 27. September 2018 von 19:00 bis 4. Oktober 2018 um 19:00
Standort: Kulturbunker Köln
Straße: Berliner Str. 20
Stadt/Ort: 51063 Köln
Event-Typ: kunstfestival
Organisiert von: Peter Mück
Neueste Aktivitäten: am Freitag

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Zur Theaternacht und den offenen Ateliers 2018 wird crossart mit einer Gruppenausstellung den Kulturbunker bespielen.

Das Thema " Die dunklen Geheimnisse der Nacht" kann frei interpretiert werden.

Bitte beachten, dass im Rahmen der Theaternacht unter oben genanntem Titel insgesamt ein inszenierter Raum entstehen soll . Die Künstler/innen sollten Ihre Idee hierzu in Ihrem Bewerbungskonzept (unten im Kommentarfeld) beschreiben.

Es können auch Skizzen und/oder Beschreibungen von Arbeiten, die Ihr extra für die Ausstellung anfertigen wollt, eingereicht werden.

Mehr Info über die Ausstellung hier

Mehr Info über den Kulturbunker hier

Bitte im Kommentarfeld unten bewerben, vorher auf teilnehmen klicken. Dazu müsst Ihr eingeloggt sein.Bitte keine Bilder hier einfügen, sondern evtl. auf Bildnamen verweisen (oder einen Link einstellen), die Ihr auf der crossart-Seite habt,oder auf Eure Webseite.

Damit unsere Galeristen besser die Bilder auswählen können, ist es nötig in der Bildbeschreibung diese Details anzugeben:
1.Name des Bildes
2.Größe des Bildes
3.Technik
Die Aussteller werden HIER auf dieser Seite kurz nach Bewerbungsschluss bekanntgegeben.

Bewerbungsschluss: 1.6.2018

Die ausstellenden Künstler sind:

Barbara Wokurka,Tony Strnad,Beatrix Rey,Manfred Fürth,Anne Ruffert,Anke Vos,Sonja Pellender,Ulli Steinküller

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Die dunklen Geheimnisse der Nacht, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentiert von Sonja Pellender am Freitag

Lieber Peter, das ist ja großartig!! Ich freu mich riesig dabei zu sein und freu mich schon jetzt auf Euch anderen. Herzlichen Dank. Bis dahin

LG

Sonja

Kommentiert von Ulli Steinküller am Freitag

Hallo Peter,

schön das ich dabei sein darf und freue mich auf die Ausstellung.

Liebe Grüße,
Ulli

Kommentiert von Anne Ruffert am Freitag

Hallo Peter,

super!!!! Freue mich riesig in Köln dabei sein zu können!

LG Anne

Kommentar von Peter Mück am 6. Juni 2018 um 9:00am

voraussichtlicht in dieser Woche noch erfolgt die Auswahl der Künstler

Kommentar von Sylvia Göldel am 1. Juni 2018 um 11:52pm

Hallo Peter,

Ich möchte an der Theaternacht teilnehmen und bin an allen Terminen dabei.

Folgende Bilder von meiner Crossart-Seite schlage ich vor:

Web 1, Web 2, Web 3, Web 4

alle 90x60  - Alu/Dibond - Fotografie

sowie Shadow und Circles

beide 90x60 - Leinwand -Fotografie

Die Schwarz/Weiss-Fotos eröffnen nächtlichen Visionen, Fantasien und Gedankenspielen einen breiten Raum. Web 1 - 4 wurde in einem zerfallenen Sägewerk aufgenommen, das dem Film "Die Päpstin" als Kulisse diente. Die Zeit zerstörte hier einst intakte Elemente und weckt Todessehnsucht und Angste.

Shadow und Circles sind durch die Aufnahmetechnik ins Reich des nächtlichen Traums gelangte Motive, obwohl bei freundlichem Sonnenlicht fotografiert. Dunkelheit bewirkt hier beängstigende Träume Träume und Furcht.

10 Minuten vor Anmeldeschluß grüßt herzlich

Sylvia Göldel

Kommentar von Maren von Kölle am 1. Juni 2018 um 4:51pm

Hallo Peter,

ich würde gerne an der Theaternacht teilnehmen. Unter anderem würde ich diese Bilder mitbringen:

Teil 1 von Tripplet 1/3 (3* 50x60)

Titel: Wenn die Nacht kommt (50x70)

Titel: s.o. (50x70)

Selbstverständlich bin ich selbst anwesend.
LG
Maren

Kommentar von Sonja Pellender am 1. Juni 2018 um 1:30pm

Lieber Peter,


das Ausstellungsthema im Kontext mit der Theaternacht finde ich mega. Mit meinem Konzept stelle ich zunächst die Frage: Welche Geheimnisse verbergen sich in der Nacht, in der Dunkelheit des Waldes? Dies zu entdecken überlasse ich dann den Betrachtenen meiner Gemälde "Forest", mit denen ich mich gerne für die Ausstellung im Kulturbunker bewerben möchte. Ich werde selbstverständlich und natürlich sehr gerne an allen Terminen (Aufbau, Vernissage, offene Ateliers, Theaternacht etc.) dabei sein.


LG
Sonja

https://crossart.ning.com/photo/albums/the-forest

Kommentar von Ulli Steinküller am 30. Mai 2018 um 11:03am

Hallo Peter,

habe meine Bewerbung noch mal aktualisiert:

1a) Bettgeschichte

1b) Radio Zarah

1c) Kunstszene

1d) The Fallen Angels

2) Maße ca. B 150 x H 75 cm

3) Technik: 2SichtBilder, je 2 Fotos auf Zickzack-Alu-Profilen

Link: „Die dunklen Geheimnisse der Nacht“

http://www.ullisteinkuller.de/Arbeiten/Bilder/Die-dunklen-Geheimnis...

Dort sind auch Videoanimationen abgelegt, auf denen man den Perspektivwechsel erkennen kann.

Bei Auf- und Abbau und Vernissage bin ich dabei.

Liebe Grüße, Ulli

Kommentar von Thomas Kroh am 29. Mai 2018 um 3:56pm

Hiermit bewerbe ich mich für die Ausstellung :Die dunklen Geheimnisse der Nacht

https://crossart.ning.com/photo/albums/k-ln-2018-die-dunklen-geheim...

….meine  Machwerke: „dunkle“ Inhalte über Jahre angesammelt und rauschhaft aufs Tableau gebracht

Auf- und Abbau, Vernissages bin ich dabei

Kommentar von Sylvia Reuße am 29. Mai 2018 um 11:29am

Hallo Peter, ich würde gern teilnehmen mit Bildern aus meinem Ordner "geile Zeiten":

https://crossart.ning.com/photo/album/show?id=4160093%3AAlbum%3A29646

Herzliche Grüße

Sylvia

Nimmt teil (19)

Nehmen vielleicht teil (1)

Nimmt nicht teil (3)

© 2018   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen