crossart international

artexchange worldwide

crossart macht Theater

Rückblick auf Theaterevents:

(Projekte werden fortgesetzt)

Einige Rückblicke:

 

 

Kommentar von Loran Hughes-Sachs am 14. Februar 2014 über die Ausstellung "Dreigroschenoper" im Landestheater Dinkelsbühl:

Hallo zusammen, 

es war eine wirklich gelungene Vernissage, mit viel Zuspruch von den Besuchern - und sehr netten Gesprächen! Ganz toll fand ich auch die Aufwertung der Veranstaltung durch die Reden des Intendanten Peter Cahn und des Oberbürgermeisters Dr. Christoph Hammer. Der gemütliche Ausklang im Weib's Brauhaus war genau das Richtige, um im Kolleginnenkreis zu klönen. Dir liebe Martina, herzlichen Dank für Dein Engagement und die tolle Organisation!

Loran

Am 1.10.11 fand mal wieder eine sehr ereignisreiche und erfolgreiche Vernissage statt

Über den Abend verteilt sahen etwa 120-140 Besucher eine sehenswerte Ausstellung mit einem ebenso tollen Begleitprogramm. Den Anfang machte Chrizz B. Reuer, der unter anderem „bohemian rhapsody“ von Queen in bayrisch intonierte. Dann eine geheimnisvolle Performance von Beatrix Rey, Nina Marxen und Vildan Limon, die etliche Besucher in den Bann zog. 14 Künstler waren angereist und sahen sich einem interessiertem Publikum gegenüber. Das Feedback war ausgezeichnet, der Abend mündete in einem atemberaubenden Aufritt der Theatergruppe TKO mit Standing – Ovations und Jubelrufen!

Das Niveau der ausgestellten Werke wurde von vielen Gästen gelobt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 23.10.11 und ist samstags von 18 bis 21 Uhr und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet (Kunstmarkt 23.10.11  11-19Uhr)

 

Mehr Info hier

 

 

Veranstaltung in 2010:

 

Wohnzimmertheater Köln: Ein Theater mittlerer Größe (80 Plätze), geschmackvoll eingerichtet (Fotos folgen) im Herzen von Köln (Gereonsviertel). Und nicht im Foyer des Theaters stellen wir aus - nein - der Zuschauerraum wird von uns bespielt - wirklich eine einzigartige Gelegenheit. Dort werden die darstellenden und die bildenden Künste dann vereinigt. Eine Vernissage mit Theater, Lesungen und vielem mehr. Bei laufender Vorstellung werden unsere Arbeiten zu einer ganz besonderen Atmosphäre beitragen und da das Theater gut besucht ist, sind uns auch viele Betrachter sicher. Teilnehmende Künstler 9.9.10-9.10.10: Christoph Überhuber – Österreich Maitre Andre – Schweiz Marcellus Steiner – Schweiz Georg Schnitzler – Köln Bernd Müller – Köln Elke Kim – Köln Sylvia Göldel – Köln Sarah Andree - Köln Christine Schultze-Rhonhof – Wuppertal Jela Sare - Wiesbaden Sylvia Göldel & Franz Laake lesen Briefe und Gedichte von Rainer Maria Rilke & Paula Modersohn-Becker Nina Marxen & Nadine mit der Live-Bodypainting Performance "Bonbon de terre" Lesung mit Georg Schnitzler

 

© 2017   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

besucherzaehler-homepage.de