crossart international

K-ü-n-s-t-l-e-r-n-e-t-z-w-e-r-k

Die dunklen Geheimnisse der Nacht

Event-Details

Die dunklen Geheimnisse der Nacht

Zeit: 27. September 2018 von 19:00 bis 4. Oktober 2018 um 19:00
Standort: Kulturbunker Köln
Straße: Berliner Str. 20
Stadt/Ort: 51063 Köln
Event-Typ: kunstfestival
Organisiert von: Peter Mück
Neueste Aktivitäten: Vor 9 Stunden

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Zur Theaternacht und den offenen Ateliers 2018 wird crossart mit einer Gruppenausstellung den Kulturbunker bespielen.

Das Thema " Die dunklen Geheimnisse der Nacht" kann frei interpretiert werden.

Bitte beachten, dass im Rahmen der Theaternacht unter oben genanntem Titel insgesamt ein inszenierter Raum entstehen soll . Die Künstler/innen sollten Ihre Idee hierzu in Ihrem Bewerbungskonzept (unten im Kommentarfeld) beschreiben.

Es können auch Skizzen und/oder Beschreibungen von Arbeiten, die Ihr extra für die Ausstellung anfertigen wollt, eingereicht werden.

Mehr Info über die Ausstellung hier

Mehr Info über den Kulturbunker hier

Bitte im Kommentarfeld unten bewerben, vorher auf teilnehmen klicken. Dazu müsst Ihr eingeloggt sein.Bitte keine Bilder hier einfügen, sondern evtl. auf Bildnamen verweisen (oder einen Link einstellen), die Ihr auf der crossart-Seite habt,oder auf Eure Webseite.

Damit unsere Galeristen besser die Bilder auswählen können, ist es nötig in der Bildbeschreibung diese Details anzugeben:
1.Name des Bildes
2.Größe des Bildes
3.Technik
Die Aussteller werden HIER auf dieser Seite kurz nach Bewerbungsschluss bekanntgegeben.

Bewerbungsschluss: 1.6.2018

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Die dunklen Geheimnisse der Nacht, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden crossart international

Kommentiert von Guido Michl am Donnerstag

Hallo Peter,

ich möchte gern mit meiner Erased-Reihe und den abstrakten Dunkelbildern an der Ausstellung teilnehmen. Die sechs digitalen Arbeiten sind die neuesten auf meiner crossart-Seite:

http://crossart.ning.com/photo/photo/listForContributor?screenName=...

Sie könnten räumlich einander gegenübergestellt werden. Denkbar ist auch ein Triptychon entweder aus der Erased-Reihe oder den Dunkelbildern. Die Einzelgrößen sind variabel, ich dachte an ungefähr 80 x 50/60 cm bzw. 50/60 x 80 cm.

Bei der Vernissage wäre ich natürlich anwesend und würde auch bei der Aufsicht helfen.

Kommentiert von Oliver Schleyer am Donnerstag

Hallo Peter,

ich würde mich freuen mit einem meiner Bilder dabei zu sein z.b.:

Janus: http://crossart.ning.com/photo/janus-1?context=user

Schattenspiele: http://crossart.ning.com/photo/schattenspiele?context=user

WhiteOUt: http://crossart.ning.com/photo/whiteout-1?context=user

Grösse der Bilder: ca. 100 cm & 75cm

Kommentiert von Anne Ruffert am Mittwoch

Hallo Peter,

ich bewerbe mich mit meinen dunklen Gestalten und Landschaften auf meinen Fotos und Acrylbildern aus meinem Ordner "Blockbuster Theaternacht Köln":

http://crossart.ning.com/photo/albums/blockbuster-theaternacht-k-ln

Es würde mich freuen dabei sein zu können.

LG Anne

Kommentiert von Havva Sari am Mittwoch
Kommentiert von Anja Jonas am Mittwoch

Ich würde mich sehr freuen, mit meiner Serie "Silence" bei der Theaternacht dabei sein zu können. Bleibt es dem Betrachter selbst überlassen, zu entscheiden, ober der Portraitierte Darsteller oder Zuschauer ist.

http://crossart.ning.com/photo/album/listForOwner?screenName=0dlfkt...

oder unter

www.anjajonas.com

Liebe Grüße

Anja

Kommentiert von Hans Kohl am Mittwoch
Kommentiert von Ruth Weizel am Mittwoch
Hi Peter,
das ist eine tolle Ausstellungsmöglichkeit :-)
ich kann urlaubsbedingt leider nicht mit dabei sein, demnäxt hoffentlich wieder :-)
Liebe Grüße ruth
Kommentiert von Ulli Steinküller am Mittwoch

Würde gerne teilnehmen, wenn möglich mit 4 Bildern:
1a) Bettgeschichte

1b) Radio Zarah

1c) The Fallen Angels

1d) noch offen bzw. neues Bild

2) ca. B 150 x H75 cm

3) 2viewART (2SichtBilder), Fotos auf Zickzack-Alu-Profilen

Link zur Website:

http://www.ullisteinkuller.de/Meine-Arbeiten/2viewART-2SichtBilder

Kommentiert von Brigitta Friedrich am Mittwoch

Ich würde vor Ort sein in Köln zum Auf- und Abbau und zu den Öffnungszeiten. Bilder würden separat angeliefert werden.

Kommentiert von Brigitta Friedrich am Mittwoch

Für die "Geheimnisse der Nacht" bin ich gewappnet, und habe beinahe darauf gewartet, dass endlich die Gelegenheit kommt, meine "Nacht-Bilder" in einer passenden Themen-Ausstellung auszustellen:

1.) "Trigger" -  2002, Acryl auf Leinwand, 90 x 200 cm

2.) "Herzklopfen" - 2006, Acryl auf Leinwand,  90 x 210 cm

die beiden Bilder gehören zusammen.

Link zur Website - www.brigitta-friedrich.com

Direkt zu den Bildern: http://www.brigitta-friedrich.com/malerei-paintings/malerei/#

Nimmt teil (12)

Nehmen vielleicht teil (2)

Nimmt nicht teil (2)

© 2018   Erstellt von Peter Mück.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

besucherzaehler-homepage.de